Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleDie BerufeSchülerinformationAllg. InformationenAnsprechpartner & AdressenFahrtkostenerstattungFehlzeitenInklusionMittlerer Schulab-
schluss, Weiterbildung
Mobilitätsprojekt
Erasmus+
Offenes BücherregalPlus ProgrammReligionSMVMitgliederProjekteVerhaltensregelnZusatzqualifikationenElterninformationDer Förderverein
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de




SchülerMitVerantwortung

In der bayerischen Berufsschulordnung ist die SchülerMitVerantwortung (SMV) fest verankert und bedeutet, dass die Schüler durch sie zu Verantwortungsbewusstsein, zur Kritikfähigkeit und zur Selbständigkeit angehalten werden. Sie gibt den Schülern das Gefühl, dass wichtige Entscheidungen, wie z.B. die Beteiligung an der Gestaltung des Schullebens, des Gemeinschaftslebens an der Schule, von ihnen mitbestimmt und mitgetragen werden. Grundsätzlich ist die SMV-Arbeit Angelegenheit aller Schüler einer Schule.



Was ist die SMV?

Die Schülermitverantwortung stellt auch an unserer Berufsschule ein wichtiges Bindeglied zwischen der Schülerschaft und den Lehrkräften bzw. der Schulleitung dar. Sie wird aus den Reihen der Klassensprecher und deren Stellvertreter gewählt und vertritt am jeweiligen Schultag die Belange und Interessen der anwesenden Schüler.



Mitglieder der SMV

... zu den Informationen über die Mitglieder



Die SMV und der Verbindungslehrer

Organe der SMV sind die Klassensprecher und ihre Stellvertreter, diese wiederum wählen aus ihrer Mitte die Mitglieder der Tages- und Blocksprecherausschüsse und den Verbindungslehrer. Er berät die SMV, unterstützt sie bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und fördert den Kontakt zwischen Schülerschaft, Lehrern und der Schulleitung.

Derzeit sind OStRin Ivonne Möller und Dipl.-Theologe Stefan Dötsch Verbindungslehrer.



Projekte der SMV

... zu den Projekten