Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleLeitbildKollegiumSeminarschuleSeminarschuleProjekteSeminargruppenSchulpsychologieQualitätsmanagementSchul-Erlebnis-
Pädagogik
SchulhausEDV-AusstattungKooperationenWirtschaftsschuleDie BerufeSchülerinformationElterninformationDer Förderverein
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de




DIE STAATLICHE BERUFSSCHULE II COBURG IST SEMINARSCHULE

Das Studienseminar 2017/2018



von links: OStRin Nadine Erbut, StRef Jürgen Herrmann, StRef Tobias Metzner, StRef Dr. Clemens Frötschl


Die praktische Berufsschullehrerausbildung, das Referendariat, ist in Bayern in zwei Abschnitte unterteilt:

• im ersten Ausbildungsjahr findet sie an einer Seminarschule und
• im zweiten Ausbildungsjahr an einer Einsatzschule statt.

Bereits seit vielen Jahren ist die Staatliche Berufsschule II Coburg Einsatzschule für Studienreferendare im zweiten Ausbildungsabschnitt. Ab Februar dieses Jahres sind wir nun auch Seminarschule mit dem Fachseminar Wirtschaft und betreuen somit Referendare im ersten Ausbildungsjahr.

Im ersten Jahr des Referendariats werden die Referendare schrittweise an das eigenständige Unterrichten herangeführt. Am Anfang stehen Hörstunden, Hospitationen und mehrere Unterrichtsversuche, bevor die "Neuen" schließlich eigenverantwortlich unterrichten und Klassen von erfahrenen Kollegen übernehmen, die die Referendare dabei betreuen und unterstützen.
Die Unterrichtspraxis wird einerseits begleitet durch Seminarsitzungen hier in Coburg mit der Seminarlehrerin Frau Nadine Erbut und andererseits durch Veranstaltungen des Studienseminars in Nürnberg. Dabei geht es sowohl um unterrichtsrelevante Inhalte, wie z. B. den optimalen Aufbau einer Unterrichtsstunde, als auch um theoretische Themengebiete rund um das Thema Schule.

Der erste Ausbildungsabschnitt im Überblick: