Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleDie BerufeSchülerinformationElterninformationDer Förderverein
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de




WERTE AN DER BERUFSSCHULE UND IN DER AUSBILDUNG

Im Rahmen eines Sozialkundeprojekts wurde uns von Frau Erbut, unserer Klassenlehrerin, die Aufgabe gestellt, welche Werte an unserer Berufsschule und in der dazugehörigen Ausbildung besonders bedeutsam sind.

Nach einem umfangreichen „Brainstorming“ kamen wir zu einem groben Konzept und der Ansicht, dass eine Umfrage unter den Schülern das aussagekräftigste Ergebnis liefern wird. Hierfür möchten wir uns zunächst bei allen Teilnehmern der Umfrage bedanken!!!

Aufgrund der hohen Anzahl an ausgefüllten Fragebögen werteten wir diese stichprobenartig nach Ausbildungsberufen aus. Zuerst wurden vorgegebene Werte von den Befragten priorisiert, sodass wir eine Rangliste der wichtigsten erstellen konnten.

Ausbildungsberufsübergreifend und im Durchschnitt landete die „Ehrlichkeit“ mit gut 14 von maximal 18 erreichbaren Punkten auf Rang eins, wodurch die „Freundlichkeit“ auf Platz zwei verwiesen wurde. Dicht dahinter kommt mit gut 13 Punkten das „Vertrauen“ und platzierte sich damit vor dem „Respekt“ (ca. 13 Punkte) sowie der „Hilfsbereitschaft“ (gut 12 Punkte), die auf Rang vier bzw. fünf folgen.

Als unwichtigste Werte wurden die „Selbstbestimmung“ mit gut 6 Punkten, die „Bescheidenheit“ mit knapp 5 Punkten und die „Religion“ mit lediglich 2 Punkten bewertet. Demzufolge haben diese drei Werthaltungen die geringste Bedeutung für die Befragten dargestellt.



Nach dieser Analyse widmeten wir unsere Betrachtung den spezifischen Ausbildungsberufen. Hierbei wählten wir besonders gelungene Definitionen aus und veröffentlichten diese auf unserem Plakat. Außerdem wurden für jeden einzelnen Beruf die am häufigsten genannten Werte selektiert, die Ergebnisse zusammengefasst und in Form eines weiteren Aushanges veranschaulicht.



Abschließend können wir sagen, dass das Ergebnis unsere Erwartungen wiederspiegelte. Weiterhin empfanden wir dieses Projekt als sehr abwechslungsreiche Aufgabe.

Die Schüler der WVE 10D und Nadine Erbut

...zurück zur Projektübersicht