Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleLeitbildKollegiumFachbereicheHauptberufliche LehrkräfteNebenberufliche LehrkräfteAbgeordnete LehrkräfteVerwaltungLehrerpraktikaLehrerfortbildungenPädagogischer TagSeminarschuleSchulpsychologieQualitätsmanagementSchul-Erlebnis-
Pädagogik
SchulhausEDV-AusstattungKooperationenWirtschaftsschuleDie BerufeSchülerinformationElterninformationDer Förderverein
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de




Lehrerfortbildungen (Auswahl)



Workshop „Innere Differenzierung“ – Unsere Studienreferendare bilden Kollegen weiter.
Nachdem unsere Referendare des ersten Ausbildungsjahres umfassende Unterrichtserfahrungen gesammelt hatten, gestalteten sie gemeinsam einen Workshop zur inneren Differenzierung. Durch die Differenzierung innerhalb des Klassenraumes soll der Heterogenität der Schüler begegnet...
mehr...



Teilhabe schaffen durch Differenzierung und Inklusion – Fortbildung in Wien
Die Fortbildung Mobilität III zum Thema „Teilhabe schaffen durch Differenzierung und Inklusion“ fand in Wien statt. 18 Kolleginnen und Kollegen aus Oberfranken machten sich unter der Leitung von Frau Doris Grünewald auf, um sich über den Stand der Umsetzung von Inklusion in unserem Nachbarland Österreich vor Ort...
mehr...



INDUSTRIE 4.0 - Coburger Mittelständler stellt Zukunftsprojekte vor
Ob „Industrie 4.0“ oder „Internet der Dinge“ - hinter beiden Begriffen verbirgt sich die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung jeglicher Prozesse in einem Unternehmen. Um auch im Berufsschulunterricht dieser aktuellen Entwicklung gerecht zu werden, veranstaltete der Fachbereich Industrie...
mehr...



Einführung in B2B Commerce im Autoteile-Handel und der Industrietechnik
Intelligente Geschäftsmodelle und die Positionierung des Großhandels in der Wertschöpfungskette sind nicht auf alle Zeit festgeschrieben. Mit der Einführung von Online-Portalen für Werkstätten und industrielle Abnehmer können Großhändler ihre Kunden binden und sich gegenüber ihren Konkurrenten...
mehr...



Rund um den elektronischen Zahlungsverkehr
Kartenzahlungen aus Kunden- und Händlersicht, Online-Banking und E-Commerce: Drei Themen aus dem elektronischen Zahlungsverkehr, die mindestens zwei Dinge gemeinsam haben. Ihre Bedeutung ist in den letzten Jahren ständig gestiegen und sie sind einem stetigen Wandel unterworfen. Diese Themen...
mehr...



Quo vadis - Inklusion? Ein Zwischenbericht zu einer Woche inklusive Schule in Italien
Die Fortbildung der Regierung von Oberfranken "Teilhabe schaffen durch Differenzierung und Inklusion" führte uns im ersten Modul nach Südtirol. Insgesamt besteht das Fortbildungsangebot aus zwei Modulen, die durch Erasmus+ gefördert werden. Der zweite Teil wird die Teilnehmer im April nach Wien führen...
mehr...



Quo vadis - Inklusion? 2. Modul in Wien
Ja, auch Österreich hat die Behindertenrechtskonvention der UN (2006) im Jahre 2008 unterschrieben und wir wollten erfahren, wie weit das Land inzwischen mit der Umsetzung in der schulischen Bildung gekommen ist. Das Ziel der Konvention ist der Schutz und die Förderung der Rechte von Menschen mit Behinderung...
mehr...



Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs – Rechtssicherheit im Netz
Ist eine automatisch generierte E-Mail schon als Willenserklärung oder Bestellannahme zu qualifizieren? Welche Pflichten haben Online-Versender im elektronischen Geschäftsverkehr? Wer trägt die Versandkosten im Falle eines Widerrufs? Bei welchen Rechtsgeschäften im Fernabsatz besteht kein Widerrufsrecht? Welcher...
mehr...



The Malta Experience – Intercultural & Communication Skills in International Adult Education
What is Hell? German policemen, Swiss lovers, French engineers, Italian bankers, and British cooks. What is Heaven? German engineers, Swiss bankers, Italian lovers, French cooks and British policemen. This might be a striking example of how stereotypes are deeply engrained in our mindset and shape our behavior...
mehr...



Regionale Lehrerfortbildung zum Thema "Überschuldung, Inkasso und Zwangsvollstreckung"
Es betrifft zwar nur einen kleinen Prozentsatz in der Bevölkerung Deutschlands - aber immer häufiger junge Menschen: Das Thema Überschuldung und die damit möglicherweise verbundenen Folgen. Elisabeth Bauer, Schuldnerberaterin beim Diakonischen Werk in Coburg, schilderte fachkundig und anschaulich Ursachen...
mehr...



QmbS lernt von Q2E – fränkische Schulentwicklungsteams treffen Schweizer Q2E-Teams
Bereits zum dritten Mal reisten Schulentwicklungsteams aus Oberfranken in die Schweiz, um dort von den Kolleginnen und Kollegen zu lernen, die bereits seit vielen Jahren Qualitätsarbeit betreiben. Stand in den Jahren davor das Kennenlernen der unterschiedlichen Elemente, die im Rahmen...
mehr...



Regionale Lehrerfortbildung bei der Fa. Prodinger OHG – ausgewählte Geschäftsprozesse
Die Verpackung eines Produktes stellt wohl nur einen kleinen Teil in der Wertschöpfung eines Produktes dar. Sie entscheidet aber in erheblicher Weise über die Transport- und Lagerfähigkeit sowie die Vermarktbarkeit eines Produktes. Während unserer Fortbildung im Hause Prodinger konnten wir uns überzeugen...
mehr...



Schulinterne Lehrerfortbildung – Planspiel HeiCon
Unser Planspiel HeiCon (ganzheitliches Controlling), das im Rahmen einer schulinternen Lehrerfortbildung vorgestellt wurde, ist ein Produkt eines Modellversuchs zur Schulung von vernetztem Denken auf dem Niveau des einfachen und mittleren Managements...
mehr...



Excel - ein Standardprogramm?
Excel - das ist ein Standardprogramm von Microsoft. Das kann doch jeder, erst recht jeder Berufsschullehrer. Mag sein, aber in jeder Version gibt es neue Befehle und neue interessante Anwendungsmöglichkeiten...
mehr...



„Es ist nicht nur Gold, das glänzt - Betriebserkundung bei der Fa. Schwahn“
Unsere schulinterne Fortbildung im Fachbereich I (Handel und Spedition) führte uns diesmal in die Welt des Schmucks und anderer Pretiosen. Wir besuchten das Juwelier- und Uhrenfachgeschäft Schwahn GmbH in Coburg. Nach Begrüßung durch die Geschäftsführerin Frau Weidlich...
mehr...



Wie bringe ich mein Vermögen sicher durch die Finanzkrise?
Wodurch wurde die Finanzkrise ausgelöst? Welche Szenarien drohen in Zukunft ? Welche Gefahren stellen diese Szenarien für das eigene Vermögen dar? Wie kann man sich vor diesen Gefahren wirksam schützen? Dies waren die wesentlichen Inhalte einer Fortbildung, zu der...
mehr...



Das bfz Coburg stellt sich vor – Schulinterne Lehrerfortbildung des Fachbereichs WuV I
BvB, AHfJ, abH oder BaE? Manche Begriffe, die für arbeitsmarktpolitische, berufsvorbereitenden oder ausbildungsbezogene Maßnahmen stehen, sind uns an der Berufsschule wohlbekannt. Doch die vielen Facetten an zum Teil neuen Projekten, wie man Jugendliche bei der Berufsfindung...
mehr...



Lernprozess und Lernsicherung differenziert gestalten
Jeder Lehrer sieht sich im Klassenzimmer täglich zahlreichen Schülern gegenüber, denen er mit seinem Unterricht gerecht werden möchte. Der Unterricht soll sich möglichst am mittleren Leistungsniveau aller Schüler orientieren – doch der Durchschnittsschüler existiert nur...
mehr...



Erfolgreich im Einzelhandel – Anforderungsprofil unternehmerischer Selbstständigkeit
Mit Herrn Manfred Ptok, dem Geschäftsinhaber des Modehauses Kaspar sowie Vorsitzenden des IHK-Handelsausschusses, konnten wir dieses Jahr für unsere schulinterne Fortbildung im Handel einen erfahrenen Praktiker gewinnen, der uns einen fundierten Einblick...
mehr...



„Hospiz“ – eine etwas andere Lehrerfortbildung
Verlust, Trauer und Sterben? Sind das nicht eher Themen, die man verdrängt? Themen, die man vor sich her schiebt, bis es gar nicht mehr anders geht? Erst recht, wenn man erfolgreich ist, sein will oder zu sein glaubt?...
mehr...



Förderliche Unterrichtsmethoden zur Steigerung der Unterrichtsqualität
Durch ansprechende und abwechslungsreiche Gestaltung des Unterrichts kann sowohl die Lernmotivation der Schüler als auch der Lernspaß im Klassenzimmer entscheidend erhöht werden. Um dies erreichen zu können, sind unterschiedliche Unterrichtsmethoden gefragt...
mehr...



Fortbildung für Englischlehrkräfte am NILE College in Norwich
Norwich! Norwich? Als ich von der 14-tägigen Fortbildung für Englischlehrkräfte erfuhr, musste ich unweigerlich erst einmal meinen alten Schulatlas zu Rate ziehen, um festzustellen, wo denn die Regierung von Oberfranken wieder einmal eine ihrer Veranstaltungen ansetzt...
mehr...



Produktsicherheit/ -haftung bei Spielzeug
Spielzeug ist für Kinder Werkzeug zum Aufschließen und Begreifen der Welt. Vor dem Hintergrund der in den Medien verbreiteten Produktskandale, wie etwa der spektakulären Rückrufaktion der Fa. Mattel aufgrund bleihaltiger Farbe in Puppen, sind Eltern und die Öffentlichkeit...
mehr...



„Lernen lernen“
„Lehrer lernen Lernen, um ihren Schülern das Lernen zu lehren“. Unter diesem Motto trafen sich am Freitag, den 12. März, rund 20 Lehrerinnen und Lehrer der Berufs- und Wirtschaftsschule...
mehr...