Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleDie BerufeWirtschaftGesundheitBerufsintegrationsklassenStatistikenSchülerinformationElterninformationDer Förderverein
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de




BERUFSINTEGRATIONSKLASSEN



Unterrichtsorganisation
Highlights




Highlights



Besuch der Ausbildungsmesse "NECAzubi"
Die Berufsintegrationsklassen der Berufsschule 2 und Wirtschaftsschule besuchten im Rahmen des Unterrichtsfaches "Bildungssystem und Berufswelt" die Ausbildungsmesse "NECAzubi" in der Frankenhalle in Neustadt. Während in der Schule noch an den Bewerbungsunterlagen gefeilt wird, stand hier...
mehr...



Warum die Deutschen ihren Müll trennen?
In einem Vortrag mit anschließender Führung wurde erklärt, dass der Müll in Deutschland getrennt und teilweise recycelt oder verbrannt wird. Die Mülltrennung nach dem deutschen System, wie auch das deutsche Pfandsystem, ist in anderen Ländern gänzlich unbekannt...
mehr...



Das neue Jahr willkommen heißen...
Die erste Schulwoche des neuen Jahres wurde im Religionsunterricht und im Ethikunterricht der Berufsintegrationsklassen für die Durchführung eines gemeinsamen Neujahrsprojekts genutzt. Bei einem Jahresrückblick konnten die Schülerinnen und Schüler das alte Jahr Revue passieren lassen...
mehr...



„ReStart“: Ein Projekt für die Flüchtlingsklassen
Der bekannte Psychologe Ahmad Mansour besuchte mit seinem Team die Schule, um mit den Schülern über wichtige Themen, wie etwa Geschlechterrollen, Erziehung in Familien, Identität und Antisemitismus zu sprechen. Ziel des als Pilotprojekt laufenden Workshops war klar die Demokratieförderung und Islamismusprävention...
mehr...



Polsterday: Was macht eigentlich ein Polsterer?
In Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit boten die Firmen Ponsel und Arco in Weidhausen für interessierte Schüler der Berufsschule 2 eine Betriebsbesichtigung an. Hochmotiviert ging es bereits 15 Minuten vor Schulbeginn mit dem Bus nach Weidhausen, wo zunächst der Betriebsleiter der Firma Ponsel...
mehr...



Die Berufsintegrationsklasse besucht die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
Freiland und Friedenland - Frei sein und in Frieden leben - Unter diesem Motto stand der Besuch der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg. Die Berufsintegrationsklasse hat sich mit Herrn Bradl vor dem Besuch der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg intensiv mit der deutschen Geschichte der NS-Zeit auseinandergesetzt...
mehr...



Zirkusprojekt der BIKV-Klasse
Die Osterferien starteten für die Schüler der Berufsintegrationsvorklasse diesmal einen Tag früher. Statt ins Klassenzimmer ging es zusammen mit Lehrkräften und Sozialpädagogin zur CoJe, wo zwei erfahrene Artisten die Jugendlichen in die Grundlagen der Akrobatik einführten...
mehr...



Besuch der Berufsbildungsmesse
Am 10.März besuchte unsere Berufsintegrationsklasse die Berufsbildungsmesse der IHK im Coburger Kongresshaus. Während in der Schule bereits Gespräche zur Berufsorientierung stattgefunden haben, standen hier praktische Erfahrungen und das Knüpfen erster Kontakte im Vordergrund...
mehr...



Together – Gemeinsam ist man weniger allein
Die Grundidee der erlebnispädagogischen Tage in Neukirchen im Rahmen des Projekts „Together“ war zunächst, die kulturellen Unterschiede zwischen ihren Herkunftsländern und Deutschland zu benennen, aber auch die Gemeinsamkeiten der Gruppe zu erkennen. In Zusammenarbeit mit Herrn Kummer...
mehr...



Besuch der HWK-Handwerksmesse
Berufsorientierung ist ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichts der Berufsintegrationsklasse für Flüchtlinge und Asylbewerber. Deshalb besuchte die ganze Klasse die Berufsmesse des Handwerks auf dem Gelände des Berufsbildungs- und Technologiezentrums in Coburg...
mehr...



„Heiter bis tödlich“ – Suchtpräventionstage
Im Rahmen der Suchtpräventionstage sprach Kriminaloberkommissarin Karin Brandl auch mit den Flüchtlingen und Asylbewerbern der Berufsintegrationsklasse unserer Berufsschule über das Thema Sucht und Drogen. Frau Brandl schätzt, dass jeder vierte Coburger Jugendliche...
mehr...



Fußballspiel gegen die Wirtschaftsschule
War das ein heißes Spiel! Was die Protagonisten beider beruflicher Schulen bei richtig brasilianischen Temperaturen auf Cortendorfs Rasen zauberten war schon olympisch. Zum ersten Mal in der Schulgeschichte begegnete man sich in einem freundschaftlichen Kräftemessen...
mehr...



Besuch der „Nacht der Ausbildung“ bei der Firma Waldrich Coburg
Die besten Informationen bekommt man, wenn man etwas ausprobieren kann. Nach diesem Motto erhielten unsere Flüchtlinge im Rahmen der „Nacht der Ausbildung“ einen praxisnahen Einblick in der Lehrwerkstatt der Firma Waldrich Coburg...
mehr...



Workshop: Effektiv Lernen
Die Integration von Flüchtlingen ist schon lange nicht mehr nur ein Thema aus den Medien, mit dem man im Alltag wenig bis keine Berührungspunkte hat, sondern gewinnt auch in unserem Umfeld immer mehr an Bedeutung. Die jungen Menschen stehen vor der Herausforderung, schnell unsere Sprache zu lernen...
mehr...